deutsch english 한국말
Deutsch English 한국말

Ausgezeichnet mit dem

Kultur-Sonderpreis 2012

vom
Landkreis Landsberg am Lech

Willkommen auf der Homepage von Licca Percussiva!

Aktuell
13.05.2019, 10:18

          Viele neue Termine

13.05.2019, 09:47

          Blick auf die Musik

28.11.2018, 10:26

       Kulturförderpreis 2018

18.07.2018, 09:50

              Neue Termine

22.03.2018, 10:06

                  Termine


Highlights aus unserer Galerie
WM-Eröffnungsfeier Als Weltentrommler bei der FIFA WM 2006 Eröffnungsfeier


Wertebündnis Bayern Mit dem Bayerischen Minister-präsidenten Horst Seehofer


2,5-Meter-Gong Gamelan-Konzert München


Ritmus Fesztival Ungarn Ritmus Fesztival Ungarn


Gemeinschaftskonzert Mindelheim Gemeinschaftskonzert mit der Stadtkapelle Mindelheim


MON-Wettbewerb MON-Wettbewerb 2006

Wir sind ein Ensemble von Schlagzeugern aus dem Raum Landsberg am Lech, die an der Städtischen Musikschule Landsberg bei Stefan Schmid lernen/lernten, das Drumset und sämtliche Mallet- und Percussion-Instrumente zu beherrschen. Wir spielen auch von unserem Oberkreativling selbstkomponierte und arrangierte Werke als Solisten, im Duett, Trio, Quartett bis hin zum Percussion- und Malletorchester - vielfältig, skurril, virtuos, ungewöhnlich, spannend.

Viel Spaß in unserer Welt der Rhythmen und exotischen Klänge!

Neuigkeiten rund um Licca Percussiva

01.09.2008 · 11:38       Auftritt in englisch

Liebe Homepage Besucher,
unsere Ferienarbeit nimmt Gestalt an!
Welcome und einen kräftigen "Tusch" auf unseren neuen Homepage Auftritt, für alle, die der deutschen Sprache nicht mächtig sind. Ich denke unser Webmaster Fabian hat gute Arbeit geleistet. Dafür darf er bei der nächsten Probe mal richtig auf die grosse Trommel hauen.... Es ist noch nicht alles in englischer Sprache, aber wir geben uns grosse Mühe everything nach und nach so schnell wie möglich zu übersetzen - even the pictures....
Viel Spass beim durchstöbern und noch schöne Ferien.

Stefan G. Schmid

29.07.2008 · 10:41       Mega Wohnzimmer Percussion Festival

Liebe Eltern, liebe Schüler, liebe Freunde der perkussiven Zunft,
ab heute beginnt unsere Percussion-Jahresabschlussparty. Wir lassen es, im wahrsten Sinne des Wortes, mal wieder richtig krachen und feiern 3 Tage lang mit vielen Geräuschen, Klängen, Schlägen, Gedonner, Getränken, Brezeln und Kuchen. Meine Frau wird sogar selbst gemachtes Sushi bringen....und das alles Gebührenfrei. Mitzubringen sind lediglich Humor und gute Laune. An dieser Stelle möchte ich mich sehr herzlich bei allen Schülern, deren Eltern und Supportern für unser äußerst erfolgreiches Schuljahr bedanken. Wenn ich an ein paar Highlights zurück denke wie z.B. Theatermusik mit der LaBü für den Raben, Gemeinschaftskonzert mit der Stadtkapelle Mindelheim, Benefizkonzert in Buchloe für Leukämie Erkrankte, unser medienträchtiger Ungarnauftritt, 280 Sportlerehrungen mit OB Lehmann, das Percussionfestival in Weilheim und unser großes Musikschul-Orchesterkonzert, dann komme ich sofort ins Schwärmen. Bedanken möchte ich mich zudem im Besonderen, für ihre tatkräftige Unterstützung der logistischen Abenteuer, die wir Schlagzeuger mit unserer permanenten Materialschlacht immer wieder aufs Neue zu bewältigen haben. Das sind Herr Frey, Herr Kirsch, die Familien Dorn, Löbhard, Nebas, Nemeth und Ruf, meine Frau und meine Kinder. Nochmals an alle treuen Beteiligten ein herzliches Dankeschön und ich wünsche euch schöne Ferien sowie kreative Erholung.

Stefan G. Schmid

29.05.2008 · 23:24       Nächster Ensemble Auftritt

Hi, Freunde der perkussiven Klänge!
Wir haben kurzfristig einen interessanten Auftritt bekommen. 280 Sportler werden am Freitag, den 06. Juni um 19:30 für ihre hervorragenden Leistungen von unserem OB Lehmann persönlich geehrt und wir dürfen diese feine Gala im Sportzentrum zwischen den vielen Ehrungen mit neuer perkussiver Musik schlagkräftig untermalen. Dort werden wir unter anderem 3 neue, für die Sportler passenden, Kompositionen uraufführen. Da Schlagzeugspielen auch schon fast eine schweißtreibende Sportart ist, denke ich, passen wir genau zu diesem Fest.

Stefan G. Schmid

29.05.2008 · 23:14       Ungarn News

Jó Napot, Ütösök!
Ungarn war Spitze! Unser Auftritt am Sonntag in der edlen Franz List Halle war zwischen dem "Hoffer Genesis Project" und der weltberühmten "Strokes Percussion Group".Internationales Percussionfestival in Ungarn Das ungarische Fernsehen übertrug die Show und interviewte uns sogar. Wir bekamen zwischen den Stücken tosenden Beifall und viele Lachsalven, besonders während und nach unserer selbst komponierten "Ungarischen Ouvertüre". Da wir in der Presse schon Wochen vorher als Schlagzeuger aus Bayern angekündigt wurden, ließen wir es uns nicht nehmen, einmal in unserer traditionellen Lederhosentracht aufzutreten. (siehe Galerie) Neue Musik und Lederhosen! Die Schuhe jedoch in den ungarischen Landesfarben Rot-Weiß-Grün. Das Publikum flippte regelrecht aus und wir konnten viel Spaß am Musizieren übermitteln. Unser "Special Guest" war diesmal Lukas Diehl mit seiner enormen Kunst am Didgeridoo. Kulinarisch wurden wir auch sehr verwöhnt mit landesüblichen Schmankerln wie Kuttelgulasch, gepökelte Rinderzungen Pizza, Knoblauchcremesuppe in der Riesensemmel oder Hirn Toast. Alles in allem fühlten wir uns jenseits des Weißwurstäquators sehr wohl und sammelten tolle Erfahrungen. Zu guter Letzt gilt unser großer Dank dem Nemeth-Familien-Clan für ihre großartige Unterstützung und "Strokes" für die Einladung. Sziasztok,

Stefan G. Schmid

18.04.2008 · 22:08       Ungarn News

Liebe Schlagzeuger,
Chili-Schotediese Woche bekamen wir die schriftliche Zusage für die Teilnahme am Internationalen Percussion Festival in Ungarn. Da die Konzertbühne im Saal des Franz List Kulturzentrums für unser riesiges Schlagzeug Orchester nicht ausreicht, werden wir mit einem schlagkräftigen "Trio & Special Guests" über die Alpen reisen.
Achtung! Der ursprünglich geplante Termin verschiebt sich jetzt auf das Wochenende vom 24./25. Mai. Alle Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Wir freuen uns schon auf ein deftiges Gulasch und werden euch scharfe Paprikasalamis mitbringen. Falls in Ungarn alle Stöcke reißen, stehen uns dort genügend harte Ersatzsalamis zur Verfügung. Szia!

Stefan G. Schmid

Seite [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] [15] [16] [17] [18] [19] [20] [21] [22] [23] [24] [ 25 ] [26]